34. Münchner Djembenacht  zurück zur Homepage

grosses Trommel- und Tanzfest

am Samstag, den 28. März 2020
findet die nächste Djembenacht

im
Eine-Welt-Haus

Dieses Mal werden dabei sein:

YOKOLOKOBA

yO

Yokolokoba ist im Sommer 2019 aus einer Übungsgruppe um Dobo (aus Guinea) entstanden. Die Kerngruppe, mit Claudia, Pam, Carola and Ralf (aus München), hat schon ein paar gemeinsame Slaps hinter sich. Sie liefert die solide Basis mit zwei Djembe und zwei Basstrommeln. Bertrand (aus Frankreich) ergänzt die Gruppe mit seiner Begeisterung für Improvisation und zusätzliche Instrumente (z.B. Saxofon).

Im Vordergrund steht die Freunde am Spielen und Originalrhythmen aus Guinea!









KOBARIKA Djembe - featuring Saran Condé

KOKobarika Djembe spielt kraftvoll Rhythmen der Malinke und anderer Ethnien aus Westafrika. Melodiös und groovig verweben sich die Stimmen der drei Basstrommeln Dundun, Sangban und Kensedeni mit virtuosen Djembe-Solos. Balaphon, Gesang, N´goni und andere Saiteninstrumente bringen Abwechslung ins Klangbild. Kobarika Djembe, das sind Alexander Kohler, Heidi Leitner, Burkhard Metzger, Steffi Nätscher-Metzger und Ralf Gottschall.

Von klein auf in den Tänzen der Malinke ausgebildet und jahrelanges Mitglied im legendären Ballet National de la Guinée bringt Saran Condé nicht nur ein beeindruckendes tänzerisches Können, sondern auch eine von Energie nur so sprühende Bühnenpresenz mit.
Außerdem ist sie eine hervorragende Dundun-Spielerin!









Auch dieses Mal gibt es wieder leckeres, afrikanisches Essen von Yusupha!

Ort: Eine-Welt-Haus, Schwanthaler Str. 80
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 10.-/8.- Euro

zurück zur Homepage